reisetipp-archiv

reisetipp-archiv

berghotel schlossanger alp

Die Gastgeberfamilie Schlachter-Ebert und alle fleißigen Mitarbeiter „gfreien sich kerig“ (freuen sich sehr) für ihre Gäste da sein zu dürfen. Ehrlichkeit, spürbare Begeisterung und gelebte Natürlichkeit sind die Grundsätze für jede Tätigkeit, damit der Gast seinen Alltag zu Hause lässt! Dass aus der Berghütte, in der früher Milch und Käse hergestellt wurde, einmal ein Berghotel mit Vier Sternen Superior entsteht, hätte sich Gründungsvater Alfred Gött im Jahre 1913 nicht träumen lassen. Die schnörkelose Art, mit der Köchin Barbara Schlachter-Ebert feinen Geschmack auf den Punkt bringt, ist wohl mit ein Grund, weshalb der Schlossanger jedes Jahr als eines der besten 300 Restaurants in Deutschland bewertet wird. Bei ihren Kochkursen kann man die Liebe zum Handwerk und ihre Heimatverbundenheit spüren. Die gemütlichen Gaststuben, der exzellente Weinkeller mit Schätzen aus aller Welt, die individuell eingerichteten Gästezimmer und nicht zu vergessen der Wellnessbereich „Bergquell“ machen dieses Refugium so einzigartig. Hier steht der Mensch im Vordergrund – und der Spaß und der Genuss… Servus und herzlich willkommen in Pfronten im Allgäu!

frauenladen + männerladen kaiserstraße 64 + 46 · mo – fr: 9.30 – 18.30 uhr, sa: 9 – 17 uhr

frauenzimmer wallstraße 9 · mo – fr: 9.30 – 13 + 14 – 18 uhr, sa: 9 – 16 uhr

 d-79761 waldshut-tiengen

frauenladen + männerladen kaiserstraße 64 + 46
mo – fr: 9.30 – 18.30 uhr, sa: 9 – 17 uhr

frauenzimmer wallstraße 9 · mo – fr: 9.30 – 13 + 14 – 18 uhr, sa: 9 – 16 uhr

 d-79761 waldshut-tiengen

berghotel schlossanger alp

Die Gastgeberfamilie Schlachter-Ebert und alle fleißigen Mitarbeiter „gfreien sich kerig“ (freuen sich sehr) für ihre Gäste da sein zu dürfen. Ehrlichkeit, spürbare Begeisterung und gelebte Natürlichkeit sind die Grundsätze für jede Tätigkeit, damit der Gast seinen Alltag zu Hause lässt! Dass aus der Berghütte, in der früher Milch und Käse hergestellt wurde, einmal ein Berghotel mit Vier Sternen Superior entsteht, hätte sich Gründungsvater Alfred Gött im Jahre 1913 nicht träumen lassen. Die schnörkelose Art, mit der Köchin Barbara Schlachter-Ebert feinen Geschmack auf den Punkt bringt, ist wohl mit ein Grund, weshalb der Schlossanger jedes Jahr als eines der besten 300 Restaurants in Deutschland bewertet wird. Bei ihren Kochkursen kann man die Liebe zum Handwerk und ihre Heimatverbundenheit spüren. Die gemütlichen Gaststuben, der exzellente Weinkeller mit Schätzen aus aller Welt, die individuell eingerichteten Gästezimmer und nicht zu vergessen der Wellnessbereich „Bergquell“ machen dieses Refugium so einzigartig. Hier steht der Mensch im Vordergrund – und der Spaß und der Genuss… Servus und herzlich willkommen in Pfronten im Allgäu!

frauenladen + männerladen kaiserstraße 64 + 46
mo – fr: 9.30 – 18.30 uhr, sa: 9 – 17 uhr

frauenzimmer wallstraße 9
mo – fr: 9.30 – 13 + 14 – 18 uhr, sa: 9 – 16 uhr

 d-79761 waldshut-tiengen

berghotel schlossanger alp

Die Gastgeberfamilie Schlachter-Ebert und alle fleißigen Mitarbeiter „gfreien sich kerig“ (freuen sich sehr) für ihre Gäste da sein zu dürfen. Ehrlichkeit, spürbare Begeisterung und gelebte Natürlichkeit sind die Grundsätze für jede Tätigkeit, damit der Gast seinen Alltag zu Hause lässt! Dass aus der Berghütte, in der früher Milch und Käse hergestellt wurde, einmal ein Berghotel mit Vier Sternen Superior entsteht, hätte sich Gründungsvater Alfred Gött im Jahre 1913 nicht träumen lassen. Die schnörkelose Art, mit der Köchin Barbara Schlachter-Ebert feinen Geschmack auf den Punkt bringt, ist wohl mit ein Grund, weshalb der Schlossanger jedes Jahr als eines der besten 300 Restaurants in Deutschland bewertet wird. Bei ihren Kochkursen kann man die Liebe zum Handwerk und ihre Heimatverbundenheit spüren. Die gemütlichen Gaststuben, der exzellente Weinkeller mit Schätzen aus aller Welt, die individuell eingerichteten Gästezimmer und nicht zu vergessen der Wellnessbereich „Bergquell“ machen dieses Refugium so einzigartig. Hier steht der Mensch im Vordergrund – und der Spaß und der Genuss… Servus und herzlich willkommen in Pfronten im Allgäu!

frauenladen + männerladen kaiserstraße 64 + 46
mo – fr: 9.30 – 18.30 uhr,
sa: 9 – 17 uhr

frauenzimmer

wallstraße 9
mo – fr: 9.30 – 13 + 14 – 18 uhr,
sa: 9 – 16 uhr

 d-79761 waldshut-tiengen

berghotel schlossanger alp

Die Gastgeberfamilie Schlachter-Ebert und alle fleißigen Mitarbeiter „gfreien sich kerig“ (freuen sich sehr) für ihre Gäste da sein zu dürfen. Ehrlichkeit, spürbare Begeisterung und gelebte Natürlichkeit sind die Grundsätze für jede Tätigkeit, damit der Gast seinen Alltag zu Hause lässt! Dass aus der Berghütte, in der früher Milch und Käse hergestellt wurde, einmal ein Berghotel mit Vier Sternen Superior entsteht, hätte sich Gründungsvater Alfred Gött im Jahre 1913 nicht träumen lassen. Die schnörkelose Art, mit der Köchin Barbara Schlachter-Ebert feinen Geschmack auf den Punkt bringt, ist wohl mit ein Grund, weshalb der Schlossanger jedes Jahr als eines der besten 300 Restaurants in Deutschland bewertet wird. Bei ihren Kochkursen kann man die Liebe zum Handwerk und ihre Heimatverbundenheit spüren. Die gemütlichen Gaststuben, der exzellente Weinkeller mit Schätzen aus aller Welt, die individuell eingerichteten Gästezimmer und nicht zu vergessen der Wellnessbereich „Bergquell“ machen dieses Refugium so einzigartig. Hier steht der Mensch im Vordergrund – und der Spaß und der Genuss… Servus und herzlich willkommen in Pfronten im Allgäu!

frauenladen

männerladen

kaiserstraße 64 + 46
mo – fr: 9.30 – 18.30 uhr,
sa: 9 – 17 uhr

frauenzimmer

wallstraße 9
mo – fr: 9.30 – 13 + 14 – 18 uhr,
sa: 9 – 16 uhr

 d-79761 waldshut-tiengen